Probentransport

Transportlogistik

Ihre Proben transportieren wir schnell, zuverlässig und qualitätsgesichert. Sämtliche Transportfahrer werden im Rahmen unseres Qualitätsmanagements regelmäßig geschult. 

Unser Transportdienst orientiert an den strengen gesetzlichen Anforderunge nach dem Europäischen Übereinkommen zur internationalen Beförderung gefährlicher Güter (ADR, Klasse 6.2). Zudem kommt die technische Regel über Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege (TRBA 250) zur Anwendung.

Das bedeutet, wir transportieren für Sie:
  • ansteckungsgefährliche Proben der Kategorie B (UN-Nummer 3373, Verpackung P 650),
  • Proben, die nur mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit Krankheitserreger enthalten (keine UN-Nummer, Verpackung Basis P 650),
  • Umweltproben einschließlich Wasserproben.

Materialien

Die notwendigen Entnahme- und Verpackungsmaterialien stellt Ihnen unsere Versand-Abteilung zur Verfügung. Unsere fachkundigen Mitarbeiter beraten Sie gern. Weiterführende Hinweise zum Proben-Handlung entnehmen Sie bitte unserem Leistungsverzeichnis/Präanalytik-Handbuch.


Bei Fragen zum Probentransport:

Versandabteilung (Verpackung, Entnahmematerialien)

Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr
Telefon: 05401/3391-411
Fax: 05401/3391-412
E-Mail: versand(at)oslab.de

Transportdienst

Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr
Telefon: 05401/3391-409
Fax: 05401/3391-329
E-Mail: transport(at)oslab.de

Qualitätsmanagement

Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr
Telefon: 05401/3391-406/-407
Fax: 05401/3391-329
E-Mail: qmb(at)oslab.de